Warmer Rübensalat mit Tabasco-Mayonnaise

ruebensalat

Winterzeit ist Rübenzeit – aber statt nur Beilagengemüse oder Suppen kann man ja auch mal einen Salat draus machen. So wie diesen warmen Rübensalat.

Zutaten

für 4 Portionen

Salat 1 mittelgroße Steckrübe
1 mittelgroße Rote Beete, gekocht
2 Karotten (violett)
2 Karotten (orange/gelb)
1/2 Gurke
6 Radieschen
6 Cherry-Tomaten
3 EL Kresse
 Mayonnaise 2 EL Sojajoghurt
100 ml (Oliven)-Öl
2 TL Senf
2 TL Zitronensaft
nach Geschmack Salz & Pfeffer
einige Spritzer Tabasco

 

Zubereitung

1 Steckrübe schälen und in kleine Würfel schneiden, mit den Karotten ebenso verfahren. In einem Top mit etwas Wasser gar dämpfen.
2 Die Rote Beete schälen und ebenfalls würfeln; beiseite stellen.
3 Gurke, Radieschen und Tomaten ebenfalls würfeln bzw. in kleine Stücke schneiden.
4 Für die Mayonnaise alle Zutaten in einem (schlanken) Gefäß mit einem Stabmixer aufmixen. (Senf und Zitronensaft sind für die Konsistenz essentiell).
5 Alle gewürfelten Zutaten vermischen; zuletzt die Rote Beete, weil sie am stärksten färbt. Mayonnaise dazugeben. Fünf Minuten ziehen lassen.
6 Mit Kresse dekorieren und servieren. Schmeckt warm am besten.

 

Fazit

Nicht ganz so schnell gemacht wie ein Blattsalat, aber dafür “mal was anderes”. Man kann ihn auch prima ein paar Stunden oder einen Tag durchziehen lassen, dann schmeckt er fast noch besser – allerdings ist er dann farblich nicht mehr ganz so ansprechend.

 

Kommentare

  1. meint

    Hut ab für einen weiteren guten Artikel. Ich besuche
    euer Blog echt oftmals und wurde nicht oft enttäuscht.

    Macht weiter so und bis in Zukunft! Apropos: Im Firefox läuft vallegro.de nicht so schön.
    Muss jemand da dran was tun? Den Internetbrowser benutzen doch eine Menge
    Menschenoder bin ich der einzige Mensch mit dem Dings???
    Alles Liebe aus Kunwarara !!!

    • Wolfgang meint

      Hallo, udn Grüße nach Down Under!

      Das mit Firefox wundert mich. Ich verwende FF selber, und eigentlich sieht da alles prima aus bei mir? Wenn du magst, freue ich mich gerne über detaillierter Beschreibungen oder Screenshots, was nicht funktioniert.

      LG, Wolfgang

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>