Gebratener Spargel auf Hummus (vegan)

spargel-hummus

Meine liebste Koch-Inspirations-Strategie: In Kochbüchern, Zeitschriften oder Blogs die Bilder anschauen, die Zutatenliste abscannen, und dann das Ganze nachkochen, ohne das Rezept gelesen zu haben. Das Opfer diesmal war dieses Spargel-Rezept.

 

Zutaten

für 4 Portionen

Hummus 2 Dosen Kichererbsen
100 g Erdnussmus
2 Zitronen
4 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 TL Kreuzkümmel
Gemüse 1 kg grüner Spargel
300 g Shiitake-Pilze
2 Karotten
4 Frühlingszwiebeln
3 EL Sojasauce
3 Stängel Petersilie
4 EL Öl
nach Geschmack Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

1 Für den Hummus alle Zutaten (Zitronen als Saft, Knoblauchzehen geschält) in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Konsistenz kann durch Zugabe von Wasser cremiger gemacht werden.
2 Spargel am Ansatz schälen, in einer Pfanne mit etwas Öl erst bei 3/4-Hitze anbraten, bis er leicht braun wird. Dann bei niedriger Hitze in der zugedeckten Pfanne garen (je nach Dicke; ca. 10 Minuten). Bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Etwa zur Hälfte der Garzeit die Sojasauce hinzugeben.
3 Karotten schälen und in längliche Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel ebenso. Pilze reinigen und Stilansätze entfernen. In einer zweiten Pfanne zuerst die Karotten (ca. 6 min), dann die Pilze (ca. 4 min), und gegen Ende die Frühlingszwiebeln (ca. 2 min) anbraten; dabei soll das Gemüse knackig bleiben.
4 Zum Anrichten das Hummus auf den Teller streichen und darauf die gegarten Gemüse anrichten. Zum Schluss gehackte Petersilie darüber geben, salzen, pfeffern.

 

Notizen

  • Den Hummus kann man wahlweise auch aus getrockneten Kichererbsen machen, oder gleich fertig kaufen.
  • Klassischerweise macht man den Hummus nicht mit Erdnussmus, sondern mit Tahin – aber die Erdnussnote passt gut zum grünen Spargel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>