Challenge: Tag 4

Essen

Essen plangemäß, nichts Besonderes.

# Tag Rezept Seite
4.1 Donnerstag morgen Amaranth-Joghurt-Pop mit Himbeeren und gerösteten Kokosflocken 55
4.2 Donnerstag mittag Moussaka Reloaded mit Tofuhack und Cashew-Petersilien-Creme 80
4.3 Donnerstag abend Kürbispommes mit 3 Dips 30

Gesundheit & Sport

Eine Premiere: Ich hatte mir ja vorgenommen, wieder mit dem Laufen/Joggen anzufangen. Was nicht bedeutet, dass ich es je ernsthaft betrieben hätte. Der Vorteil: Man kann es ohne große Vorbereitung und Ausstattung fast überall tun, auch unterwegs und auf Reisen. Und man kommt an die frische Luft. Der Nachteil: Bei Übergewicht, so sagt man, ist es schlecht für die Gelenke. Mein Problem: Ich kämpfe immer mit den Schuhen, gleich welche es sind. Als gadget geek will ich aber natürlich gleich was ganz neues Ausprobieren, und meine Psychologie ist einfach: Wenn es neu ist, will ich damit spielen, also motiviert es mich zum Laufen. Ich bin simpel gestrickt.

Meine Wahl fällt auf sogenannte Barfußschuhe, genaugenommen die Vibram Five Fingers KSO.

Die Idee dahinter ist ein möglichst natürliches Laufgefühl, dass dem Barfußlaufen so nahe wie möglich kommt, ohne dass man von jeder Tour mit blutigen Füßen zurückkommt.Meine erste Strecke am Donnerstag morgen ist knapp 4 km lang, ein Wechsel aus Joggen und schnellem Gehen, und es macht eine Menge Spaß.

Und besonders erfreulich: Meine Kopfwehprobleme der vergangenen beiden Tage sind passé.

Fazit

So kann es weitergehen: Essen lecker, und sogar der Sport macht Spaß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>