Wintersalat (vegan)

wintersalat

Solange es draussen noch kalt und regnerisch ist, wärmt einem dieser Salat Herz und Magen gleichermaßen. Das Original stammt von der tollen Webseite www.ohsheglows.com.   Zutaten für 4 Portionen Salat 1 Tasse Quinoa (rot) 350 g Kartoffeln (festkochend) 300 g grüne, breite Bohnen 150 g Grünkohl 3-5 Frühlingszwiebeln 3 EL Kürbiskerne 2 EL Sesam 3… 

Read More »

Königin-Pastetchen (vegan)

Koenigin-Pasteten

Teil 2 (vulgo Hauptgang)  des Weihnachtsmenüs 2015: Königin-Pastetchen mit Kartoffelschalen-Grünkohl-Salat. In die originalen Pastetchen kommt Kalbsfleisch, diese hier sind logischerweise ohne. Den Kartoffelschalen-Salat gibt es als Rezept bereits hier, in dieser Variante habe ich ihn nur erweitert um eine Handvoll gebackenen Grünkohl. Zutaten für 4 Portionen Pastetchen 1 Packung Blätterteig (min. 4 Scheiben) 600 g… 

Read More »

Gebratener Spargel auf Hummus (vegan)

spargel-hummus

Meine liebste Koch-Inspirations-Strategie: In Kochbüchern, Zeitschriften oder Blogs die Bilder anschauen, die Zutatenliste abscannen, und dann das Ganze nachkochen, ohne das Rezept gelesen zu haben. Das Opfer diesmal war dieses Spargel-Rezept.   Zutaten für 4 Portionen Hummus 2 Dosen Kichererbsen 100 g Erdnussmus 2 Zitronen 4 EL Olivenöl 4 Knoblauchzehen 1 TL Salz 1 TL… 

Read More »

Hackbraten (vegan)

hackbraten

Hier eine weitere Adaption eines Thrive-Rezeptes – ich habe es mal Hackbraten getauft, weil es ziemlich genau die Form und Konsistenz auch einen ganz ähnlichen Geschmack hat. Dabei besteht dieser Braten hauptsächlich aus Karotten, Stangensellerie, Pilzen und Nüssen. Also mal wieder super-gesund.   Zutaten für einen Braten, ca. 6 Portionen Braten 1 Zwiebel 2 Karotten… 

Read More »

Mandel-Leinsamen-Burger (vegan)

Mandel-Leinsamen-Burger

Über die Weihnachtsfeiertage hatte ich Gelegenheit und Muße, mich in ein paar Konzepte und Rezepte zu vertiefen, darunter das der Thrive-Ernährung des kanadischen veganen Triathleten Brendan Brazier. Für all jene, die sich mit veganer Ernährung im Zusammenhang mit (Leistungs-)Sport auseinandersetzen, ist der Name alles andere als neu – für mich war er es. Kerngedanke ist… 

Read More »

Mangold-Kürbis-Pide mit Wasabai-Karotten-Salat (vegan)

mangold-pide2

Am Wochen-Ende sind nur noch Reste übrig, und aus keinen lässt sich mehr ein komplettes Gericht zaubern? Für die elegante Resteverwertung haben die Italiener die Pizza erfunden, auf die ja heutzutage auch alles drauf darf (oder zumindest kommt). Eine Variante davon: Eine Pita. In diesem Fall: Eine Pita mit Mangold, Kürbis, asiatisch gewürzt. Mehr Fusion… 

Read More »

Kastanien-Radicchio-Kuchen (vegan)

raddicio-kuchen2

Regelmäßige Leser der Süddeutschen Zeitung bzw. des SZ-Magazins kennen das Kochquartett: Jede Woche stellt ein anderer Spitzenkoch ein neues Rezept vor. Vegane Leser ärgern sich allenfalls darüber, dass kaum jemals ein veganes Rezept dabei ist, insbesondere, da vieles davon wirklich verlockend klingt. Manchmal kann man sich natürlich durch Veganisierung Abhilfe schaffen. Bei diesem tollen Kastanien-Raddichio-Kuchen… 

Read More »

Selbstgemachter Seitan (Basisrezpet)

seitan6

Der Veganer (und die Veganerin) kennt zwei Standardprodukte, die sowohl für die nötige Eiweißzufuhr wie auch für einen möglichen Fleischersatz stehen: Tofu und Seitan. Insbesondere Seitan kommt dabei hinsichtlich Geschmack und Konsistenz dem von Fleisch am nächsten. Es lässt sich auch hervorragend Braten und Grillen, sowie bestens marinieren, panieren, etc. Man kann Seitan in jedem… 

Read More »

Quinoa-Paprika auf Green-Smoothie-Risotto

quinoa-paprika

Für die vegane Küche bieten sich allerlei Körner, Saaten Hülsenfrüchte und dergleichen an, und nicht selten werde die von der Bio-Marketing-Maschinerie dann flugs zum neuen Wunderkorn erhoben. Quinoa gehört ebenfalls dazu – auch so ein Urkorn der Inkas mit einer fantastischen Liste heilsamer Inhaltsstoffe. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki Moon erklärte das Jahr… 

Read More »

Kaffee-Kakao-Bier-Chili

chilisincarne2

Freunde wiesen mich auf das (angeblich) ultimative Chili-con-Carne-Rezept hier, mit den Geheimzutaten Kaffee, Kakao und Bier. Davon gibt es sogar eine (offizielle) vegane Variante. Den genauen Ursprung und Urheber kann ich nicht mehr sicher nachvollziehen, ich habe mich jedenfalls an diesem Rezept hier orientiert – und es meiner bescheidenen Meinung nach mit Paprika und echtem… 

Read More »