Rührei (vegan)

rührei

Rechtzeitig vor dem Sonntagsfrühstück hier ein Super-Rezept (ein kulinarisches Glanzstück meiner Freundin!) für ein veganes Rührei. Wie zu erwarten war, kommt natürlich keinerlei Ei drin vor, aber optisch (und in gewissen Maßen auch geschmacklich) kommt es echtem Rührei durchaus nahe. Wer auf dem sonntäglichen Familienfrühstückstisch seit der Veganwerdung also schon immer seine scrambled eggs vermisst… 

Read More »

Vegane Leberwurst

veganeleberwurst2

Auch wenn ich definitiv kein großer Fan des veganen Substituierens bin (also das fehlende Fleisch durch etwas zu ersetzen, was dem möglichst nahe kommt), so macht diese vegane Leberwurst dennoch richtig Spaß. Man könnte sie auch einfach veganen Brotaufstrich nennen, aber dennoch ist sie natürlich einer Leberwurst nachempfunden. Und Geschmacklich sogar recht nahe dran. Wahrscheinlich… 

Read More »

Tofu-Kräuterquark auf Kraftbrot

tofu-quark-brot2

Stufe 2, Seite 63 Der Tofu-Kräuterquark ist ne feine Sache, leicht herzustellen, leicht vorzubereiten. Ich empfehle als Brot mein selbstgemachtes Kraftbrot. Im Kräuterquark-Rezept ist von “weichem Tofu” die Rede – damit ist nicht Seidentofu gemeint, sondern wohl “normaler” Tofu. Mein Bioladen hat jedenfalls keinen speziellen “weichen” Tofu. Die Angaben unten beziehen sich nur auf den… 

Read More »

Erdnuss-Schoko-Müsli

erdnuss-schoko-muesli2

Stufe 2, Seite 57 Ein ziemliche Bombe. Klebrig, kleistert den Magen zu. Knapp tausend Kalorien zum Frühstück sind ‘ne Ansage. Empfehlung: Einfach weniger machen. Reduziert man das Erdnussmus, wird’s auch ein wenig leichter. Nährwertstatistik Kalorien pro Portion 971 Kalorien pro 100g 213 Protein 12% Kohlenhydrate 51% Fett 37% Alkohol 0%

Amaranth-Joghurt-Pop mit Himbeeren und gerösteten Kokosflocken

amaranth-joghurt-pop2

Stufe 2, Seite 55 Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblings-Frühstücks-Rezepten. Ist sehr schnell zu machen, sehr einfach, sehr lecker. In meinem Bio-Markt gibst zwei verschiedene Sorten gepopptes Amaranth, es lohnt sich eindeutig, das teurere zu kaufen. Der Preisunterschied ist merklich, aber das günstige schmeckt wie Styroporkügelchen (oder zumindest so, wie ichmir deren Geschmack vorstelle),… 

Read More »

Mini-Crunch-Pancakes mit Himbeer-Joghurt-Eis

pancakes2

Stufe 2, Seite 52 Darauf freut man sich schon beim Ins-Bett-Gehen: Pancakes aus Dinkelmehl und gepopptem Amaranth, dazwischen Banane und Himbeeren, als Topping ein Eis aus TK-Himbeeren und Sojajoghurt. Die Pancakes kann man auch prima vorbereiten und zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren, wobei sie dann auch nach dem erneuten Aufbraten den Namen Crunch-Pancakes… 

Read More »