Bananen-Kokos-Kuchen

bananenkuchen

Zu meinen schlechten Koch-Angewohnheiten gehört, Rezepte nicht richtig zu lesen. Das Bild anschauen, Zutaten überfliegen, fertig. Meistens kommt dann im zweiten Teil des Rezeptes eine Passage, in der man “die über Nacht kühl gestellte Masse aus dem Kühlschrank” nehmen soll, was auch kein Problem wäre, wenn man mit dem Rezept am Vortag angefangen hätte… Bei… 

Read More »

Zitronen-Basilikum-Kuchen

zitronen-basilikum-kuchen

Mit meinen veganen Backkünsten bin ich weiterhin unzufrieden – aber ich gebe nicht auf. Bei diesem Versuch hier habe ich zum ersten Mal mit Agar-Agar gearbeitet, um eine schnittfeste Masse hinzubekommen. Hat sogar funktioniert. Zutaten für 12 Stücke / eine 28cm-Springform Teig 250 g Weizenmehl 150 g Haselnüsse 150 g Zucker 2 EL Sojamehl 200… 

Read More »

Cherry Berry Chocolate Brownies

brownies

Wahrscheinlich hat schon jeder vegane Blog ein Rezept für vegane Brownies veröffentlicht – der Backklassiker schlechthin. Für die Basis habe ich mich bei Schweizer Trüffelschweinen inspirieren lassen, das Ganze dann aber ordentlich erweitert: Mit Goji-Beeren und Cranberries, und mit extra viel Schokolade. (In einem anderen Blog las ich doch tatsächlich einen Leserkommentar,  die vorgestellten Schokobrownies… 

Read More »

Linzer Törtchen

linzertoertchen

Die Linzer Torte ist ja einerseits schwer aus der Mode gekommen, andererseits dem Kuchen-Kanon dennoch irgendwie stets erhalten geblieben. Nun, leicht, raffiniert oder trendy ist sie tatsächlich nicht. Ich habe sie aber immer sehr gerne gemocht. Und für viele Jahre habe ich meiner Mutter – damals noch als kleiner Junge – zum Muttertag eine Linzer… 

Read More »

New York Cheesecake

new-york-cheesecake

Butter, Frischkäse, Quark, Sahne, Eier, Schokolade – das sind die Hauptbestandteile eines New York Cheesecakes, und das macht es nicht so einfach, eine vegane Version davon zu entwickeln. Doch hier ist sie, lose basierend auf einem Attila-Hildmann-Rezept. Aber besser! Zutaten für 6 Stücke bzw. eine 18cm-Springform Boden 150 g geröstete Mandeln 50 g Datteln (entsteint)… 

Read More »

Apfelkuchen mit Florentiner-Topping

apfelkuchen

Gerade bei Kuchen schaue ich immer besonders gerne nach guten Rezepten zum Nachbacken. Während es mir in der herzhaften Küche leichtfällt, mir einfach was auszudenken bzw. von einem Bild oder einer nicht-veganen Variante mein eigenes Gericht zu kochen, sind beim Backen ja die Mengenverhältnisse doch immer wichtig – so ganz rein nach Gefühl geht’s nicht…. 

Read More »

Schokoladen-Walnuss-Kuchen (vegan)

schokoladen-walnuss-kuchen2

Mein erster Versuch in veganem Backen ging ja gründlich daneben, danke nochmal, Attila. Da das aber grundsätzlich nicht so schwierig sein kann, hier der nächste Versuch. Basierend auf diesem Rezept von cakeinvasion.de habe ich ihn noch ein wenig gepimpt, da mir so reine Rührteigkuchen immer zu fad sind. Deswegen hat diese Variante Walnüsse und extra… 

Read More »

Kürbiskernbrot

kuerbiskernbrot2

Brot ist ja eigentlich fast immer vegan – aber wer sich bewusst ernährt und hinreichend gerne kocht, fängt natürlich irgendwann an, sein eigenes Brot zu backen. Hier eine unspektakuläres, aber schmackhaftes Kürbiskernbrot. Zutaten 300 g Dinkelmehl 150 g Vollkorn-Weizenmehl 1 (42g) Würfel Hefe 100 g Kürbiskerne 50 g Sesamsaat 2 EL Kürbiskernöl für das Brotgewürz:… 

Read More »

Mini-Schoko-Kaffe-Torte

schokotorte2

Stufe 1, Seite 170 Ehrlich, Leute: Das ist das bescheuerteste und am wenigsten leckere Schokokuchenrezept, das ich in meinem ganzen Leben zubereitet habe (und davon gab’s durchaus ein paar). Es gibt keinen vernünftigen Grund, diesen Kuchen zu machen. Ok, klar, alles subjektiv, aber: Der Boden besteht aus gemixten Mandeln, Haselnüssen und Datteln, plus etwas Agavendicksaft…. 

Read More »

Kraftbrot

kraftbrot2

Dieses Brot ist eigentlich ein “Vollkornbrot”, oder auch “Schwarzbrot”. Würde man es beim Bäcker kaufen, wäre es schwarz (bzw. dunkelbraun). Der Grund dafür ist allerdings nur die Zugabe von Zuckercouleur, welches den dunklen Farbton erzeugt. Zuckercouleur ist eigentlich nur ein Farbstoff – in der originalen Version aus dunkel karamellisiertem Zucker (bzw. Glukosesirup) hergestellt, bezeichnet der… 

Read More »