Apfel-Muffins (vegan)

Apfel-Muffins

Diese Muffins sind superschnell gemacht, superlecker, und mit ein bisschen Glück hat man alle Zutaten schon vorrätig. Lässt sich natürlich auch variieren mit Nüssen, Schokolade, Banane, etc. Das Originalrezept habe ich mir bei ab-jetzt-vegan.de abgeschaut, ich verwende nur doppelt soviel Apfel (Mehr ist besser!), und das Traubenkernöl macht den Teig besonders weich. Zutaten für 6… 

Read More »

Seelen (vegan)

seelen

Seelen sind ein Brotgebäck, das im Allgäu bzw. in Schwaben verbreitet und beliebt ist. Charakteristisch ist die lange, kalte Teigführung. Zutaten für 4-5 Seelen Teig 500 g Dinkelmehl (Typ 630) 350 ml Wasser 20 g Hefe (= 1 Pk. Trockenhefe) 1 TL Kümmel, gemahlen 1 TL Zucker 1 EL Öl Belag 1 EL grobes Salz… 

Read More »

Apfel-Mohn-Kuchen (vegan)

apfel-mohn-kuchen

Zutaten für eine 28cm-Kuchenform, 12-16 Stück Teig 250 g Weizenmehl 110 g Margarine 90 g Zucker 10 g Vanillezucker 1 Apfel (oder 4 EL Apfelmus) 1 EL Zitronensaft Füllung 250 g Mohnback-Mischung 200 g Mohn 400 ml Sojamilch (oder Alternativen) 70 g Margarine 50 g Weizengries 50 g Mandelmehl 60 g Stärke 120 g Zucker… 

Read More »

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen (vegan)

rhabarber-erdbeer-kuchen

Rhabarber ist für mich noch eines dieser klassischen Gewächse, die ich fast ausschließlich streng saisonal verwende. Momentan ist Rhabarber-Zeit – also los! Dieser Kuchen hat neben dem leckeren Obst auch noch eine schöne Creme-Schicht, die man in der Aufsicht leider gar nicht so gut erkennen kann.   Zutaten für einen Kuchen zu 28 cm Durchmesser,… 

Read More »

Lebkuchen (vegan)

lebkuchen

Noch ein unverzichtbarer Weihnachtsklassiker: Lebkuchen. In einer gehaltvollen Variante. Zutaten für ca. 50 Lebkuchen (7 cm) Teig 300 g Haselnüsse (gemahlen) 300 g Mandeln (gemahlen) 100 g Rosinen 400 g Marzipan 100 g Orangeat 50 g Zitronat 100 g Rohrzucker 15 g Lebkuchengewürz 10 g Pottasche 1 Apfel 100 ml Getreide- oder Sojamilch 4 EL… 

Read More »

Ingwerkekse (vegan)

ingwerplaetzchen

Es gibt so Plätzchen, die sind eigentlich sehr simpel, auch geschmacklich nicht besonders komplex oder exotisch, aber man kann nicht aufhören, sie zu essen. Eins geht noch. Die hier gehören definitiv dazu:   Zutaten für ca. 30 Ingwerplätzchen Teig 500 g Dinkelmehl 250 g Butter (vegan) 160 g Zucker 6 cm Ingwer (fingerdick) 1/2 Pk…. 

Read More »

Zimtsterne (vegan)

zimtsterne

Und weiter geht’s mit veganen Zimtsternen. Das Ursprungsrezept ist von www.vegetarian-only.de. Früher gab’s bei uns Zuhause auch immer Zimtsterne, aber irgendwie war das Rezept anders, und es war ein Riesentrara. Die Lösung  bestand dann darin, dass man den Teig ausgerollt in der Tiefkühltruhe anfrieren musste. Warum, weiss ich auch nicht mehr – es geht jedenfalls… 

Read More »

Florentiner (vegan)

florentiner

Weihnachten naht, Zeit für ein paar Plätzchen. Los geht’s mit veganen Florentinern. Zutaten für ca. 50 Florentiner Kondensmilch 500 ml Sojamilch 200 g Rohrzucker 4 EL Öl  Masse 500 g Mandelstifte 125 g Cranberries (getrocknet) 100 g Mango (getrocknet) 100 g Zitronat 100 g Orangeat 100 g Amaranth (gepoppt) 150 g Butter (vegan) 1 EL… 

Read More »

Kastanien-Radicchio-Kuchen (vegan)

raddicio-kuchen2

Regelmäßige Leser der Süddeutschen Zeitung bzw. des SZ-Magazins kennen das Kochquartett: Jede Woche stellt ein anderer Spitzenkoch ein neues Rezept vor. Vegane Leser ärgern sich allenfalls darüber, dass kaum jemals ein veganes Rezept dabei ist, insbesondere, da vieles davon wirklich verlockend klingt. Manchmal kann man sich natürlich durch Veganisierung Abhilfe schaffen. Bei diesem tollen Kastanien-Raddichio-Kuchen… 

Read More »

Zwetschgen-Aprikosen-Feigen-Streusel

obststreusel

Dieser Kuchen ist nicht nur schnell (+), einfach (+) und hat Streusel (++), er läutet auch die Herbst-Datschi-Zeit ein. Einen Datschi macht man natürlich klassischerweise mit Zwetschgen, aber es gehen auch ne Menge anderer Früchte. In diesem Beispiel gesellen sich noch Aprikosen und Feigen dazu – eine gelungene Kombination. Vielen Dank an Christel für das… 

Read More »