Vegane Tapas #1: Rote-Beete-Tofu-Avocado-Türmchen

redtowers2

Gestern beschlossen wir, für einen netten Abend mit Gästen vegane Tapas vorzubereiten. Was einerseits ganz einfach ist, denn man kann natürlich einfach jede Art von kleinen Häppchen als Tapas deklarieren, Spanien hin oder her. Andererseits auch wieder nicht ganz trivial, denn viele echte Tapas-Klassiker enthalten eben doch Fisch, Fleisch, oder Käse. In den folgenden Tagen… 

Read More »

Pilz-Mandel-Lasagne mit Tomatencreme

pilz-mandel-lasagne2

Stufe 1, Seite 123 Lecker, recht großzügig portioniert und sättigend. Wer denkt, das wär ja nur ‘ne leichte Champignonfüllung zwischen ein paar Zucchini-Scheiben, hat die Rechnung ohne die Mandeln gemacht. Meine Empfehlung: In die Tomatencreme noch eine frische Tomate mixen, das macht es – Achtung: Überaschung! – frischer. Da ich nicht so der Fan von… 

Read More »

Blumenkohl-Curry-Crunch

blumenkohl-crunch2

Stufe 1, Seite 83 Feine Sache – wenn man Blumenkohl mag. Tu ich zum Glück. Verbesserungstipp: Mehr Curry verwenden. Und der Blick auf die Nährwertstatistik und die Zutatenliste zeigt: die großzügige Verwendung von Öl und Mandelmus treibt den Kalorien-Count kräftig in die Höhe. Nährwertstatistik Kalorien pro Portion 760 Kalorien pro 100g 90 Protein 16% Kohlenhydrate… 

Read More »

Mini-Schoko-Kaffe-Torte

schokotorte2

Stufe 1, Seite 170 Ehrlich, Leute: Das ist das bescheuerteste und am wenigsten leckere Schokokuchenrezept, das ich in meinem ganzen Leben zubereitet habe (und davon gab’s durchaus ein paar). Es gibt keinen vernünftigen Grund, diesen Kuchen zu machen. Ok, klar, alles subjektiv, aber: Der Boden besteht aus gemixten Mandeln, Haselnüssen und Datteln, plus etwas Agavendicksaft…. 

Read More »

Tofu-Kräuterquark auf Kraftbrot

tofu-quark-brot2

Stufe 2, Seite 63 Der Tofu-Kräuterquark ist ne feine Sache, leicht herzustellen, leicht vorzubereiten. Ich empfehle als Brot mein selbstgemachtes Kraftbrot. Im Kräuterquark-Rezept ist von “weichem Tofu” die Rede – damit ist nicht Seidentofu gemeint, sondern wohl “normaler” Tofu. Mein Bioladen hat jedenfalls keinen speziellen “weichen” Tofu. Die Angaben unten beziehen sich nur auf den… 

Read More »

Brokkoli mit Zitronen-Mandel-Creme

brokkoli-asia2

Stufe 1, Seite 119 Mittlerweile habe ich eine leichte Phobie gegen Mandelmus-basiert Soßen entwickelt, weil sie eine seltsame Konsistenz entwickeln – ich sage lieber nicht, woran sie mich erinnern. Deswegen ersetze ich die Mandelmus-Zitronen-Soße durch eine Soja-Zitronen-Soße, was prima passt. Eine übrig gebliebene Aubergien hat auch noch den Weg ins Gericht gefunden (falls ein fleissiger… 

Read More »

Challenge: Tag 7 – 14

Auf geht’s in die zweite Runde. Wer sich wundert über meine immer zusammenfassenderen Postings: Nun, ehrlich gesagt passiert auch nicht jeden Tag was Spektakuläres, bei dem es sich lohnen würde, darüber zu berichten. Insofern fasse ich die zweite Woche großzügig zusammen. Der Plan Die erste Woche begann an einem Montag und endete gewissermaßen am Samstag… 

Read More »

Erdnuss-Schoko-Müsli

erdnuss-schoko-muesli2

Stufe 2, Seite 57 Ein ziemliche Bombe. Klebrig, kleistert den Magen zu. Knapp tausend Kalorien zum Frühstück sind ‘ne Ansage. Empfehlung: Einfach weniger machen. Reduziert man das Erdnussmus, wird’s auch ein wenig leichter. Nährwertstatistik Kalorien pro Portion 971 Kalorien pro 100g 213 Protein 12% Kohlenhydrate 51% Fett 37% Alkohol 0%

Geröstete Paprika mit Kürbis-Linsen-Füllung auf Cashew-Safran-Schaum

paprika-safran2

Stufe 1, Seite 98 Empfehlenswert. Ordentliche Portion, durch die Linsen gut sättigend. Passt wegen des Kürbisses gut in die Jahreszeit. Der Safranschaum ist kein Muss, gibt aber eine schöne, abwechslungsreiche Note. Allerdings sehen die Paprika nach 20 Minuten im Ofen bei 250 Grad sicherlich nicht so aus, wie auf dem Rezeptfoto im Buch, da wurde… 

Read More »

Challenge: Tag 5 & 6

Tag 5: Ich habe Geburtstag. Zum Frühstück gibt’s die Pancakes – ein würdiger Start. Da ich die nächsten zwei Tage dienstlich unterwegs sein werde, kann ich nicht kochen. Ich bin gespannt, wie gut es mir gelingen wird, den veganen Stil durchzuhalten. Allerdings habe ich bereits beschlossen, dass auf Dienstreisen nur der “vegetarische Modus” gilt, und… 

Read More »