Wintersalat (vegan)

wintersalat

Solange es draussen noch kalt und regnerisch ist, wärmt einem dieser Salat Herz und Magen gleichermaßen. Das Original stammt von der tollen Webseite www.ohsheglows.com.   Zutaten für 4 Portionen Salat 1 Tasse Quinoa (rot) 350 g Kartoffeln (festkochend) 300 g grüne, breite Bohnen 150 g Grünkohl 3-5 Frühlingszwiebeln 3 EL Kürbiskerne 2 EL Sesam 3… 

Read More »

Apfel-Muffins (vegan)

Apfel-Muffins

Diese Muffins sind superschnell gemacht, superlecker, und mit ein bisschen Glück hat man alle Zutaten schon vorrätig. Lässt sich natürlich auch variieren mit Nüssen, Schokolade, Banane, etc. Das Originalrezept habe ich mir bei ab-jetzt-vegan.de abgeschaut, ich verwende nur doppelt soviel Apfel (Mehr ist besser!), und das Traubenkernöl macht den Teig besonders weich. Zutaten für 6… 

Read More »

Seelen (vegan)

seelen

Seelen sind ein Brotgebäck, das im Allgäu bzw. in Schwaben verbreitet und beliebt ist. Charakteristisch ist die lange, kalte Teigführung. Zutaten für 4-5 Seelen Teig 500 g Dinkelmehl (Typ 630) 350 ml Wasser 20 g Hefe (= 1 Pk. Trockenhefe) 1 TL Kümmel, gemahlen 1 TL Zucker 1 EL Öl Belag 1 EL grobes Salz… 

Read More »

Apfel-Mohn-Kuchen (vegan)

apfel-mohn-kuchen

Zutaten für eine 28cm-Kuchenform, 12-16 Stück Teig 250 g Weizenmehl 110 g Margarine 90 g Zucker 10 g Vanillezucker 1 Apfel (oder 4 EL Apfelmus) 1 EL Zitronensaft Füllung 250 g Mohnback-Mischung 200 g Mohn 400 ml Sojamilch (oder Alternativen) 70 g Margarine 50 g Weizengries 50 g Mandelmehl 60 g Stärke 120 g Zucker… 

Read More »

Königin-Pastetchen (vegan)

Koenigin-Pasteten

Teil 2 (vulgo Hauptgang)  des Weihnachtsmenüs 2015: Königin-Pastetchen mit Kartoffelschalen-Grünkohl-Salat. In die originalen Pastetchen kommt Kalbsfleisch, diese hier sind logischerweise ohne. Den Kartoffelschalen-Salat gibt es als Rezept bereits hier, in dieser Variante habe ich ihn nur erweitert um eine Handvoll gebackenen Grünkohl. Zutaten für 4 Portionen Pastetchen 1 Packung Blätterteig (min. 4 Scheiben) 600 g… 

Read More »

Gefüllte Birne auf Waldorfsalat (vegan)

gefuellte-birne-waldorfsalat

Jedes Jahr zu den Festtagen kommt auf VeganerInnen eine kleine Extraherausforderung zu: Gefragt ist nun nicht nur ein einzelnes Gericht, sondern ein weihnachtliches Menü. Hier unsere Version 2015 – los geht’s mit der Vorspeise. Die eine oder andere Inspiration habe ich bei vegold gewonnen. Zutaten für 4 Portionen Birnen 4 Hälften Birnen 100 g Walnüsse… 

Read More »

Gebratener Spargel auf Hummus (vegan)

spargel-hummus

Meine liebste Koch-Inspirations-Strategie: In Kochbüchern, Zeitschriften oder Blogs die Bilder anschauen, die Zutatenliste abscannen, und dann das Ganze nachkochen, ohne das Rezept gelesen zu haben. Das Opfer diesmal war dieses Spargel-Rezept.   Zutaten für 4 Portionen Hummus 2 Dosen Kichererbsen 100 g Erdnussmus 2 Zitronen 4 EL Olivenöl 4 Knoblauchzehen 1 TL Salz 1 TL… 

Read More »

Hackbraten (vegan)

hackbraten

Hier eine weitere Adaption eines Thrive-Rezeptes – ich habe es mal Hackbraten getauft, weil es ziemlich genau die Form und Konsistenz auch einen ganz ähnlichen Geschmack hat. Dabei besteht dieser Braten hauptsächlich aus Karotten, Stangensellerie, Pilzen und Nüssen. Also mal wieder super-gesund.   Zutaten für einen Braten, ca. 6 Portionen Braten 1 Zwiebel 2 Karotten… 

Read More »

Lebkuchen (vegan)

lebkuchen

Noch ein unverzichtbarer Weihnachtsklassiker: Lebkuchen. In einer gehaltvollen Variante. Zutaten für ca. 50 Lebkuchen (7 cm) Teig 300 g Haselnüsse (gemahlen) 300 g Mandeln (gemahlen) 100 g Rosinen 400 g Marzipan 100 g Orangeat 50 g Zitronat 100 g Rohrzucker 15 g Lebkuchengewürz 10 g Pottasche 1 Apfel 100 ml Getreide- oder Sojamilch 4 EL… 

Read More »

Rührei (vegan)

rührei

Rechtzeitig vor dem Sonntagsfrühstück hier ein Super-Rezept (ein kulinarisches Glanzstück meiner Freundin!) für ein veganes Rührei. Wie zu erwarten war, kommt natürlich keinerlei Ei drin vor, aber optisch (und in gewissen Maßen auch geschmacklich) kommt es echtem Rührei durchaus nahe. Wer auf dem sonntäglichen Familienfrühstückstisch seit der Veganwerdung also schon immer seine scrambled eggs vermisst… 

Read More »