Zimtsterne (vegan)

zimtsterne

Und weiter geht’s mit veganen Zimtsternen. Das Ursprungsrezept ist von www.vegetarian-only.de. Früher gab’s bei uns Zuhause auch immer Zimtsterne, aber irgendwie war das Rezept anders, und es war ein Riesentrara. Die Lösung  bestand dann darin, dass man den Teig ausgerollt in der Tiefkühltruhe anfrieren musste. Warum, weiss ich auch nicht mehr – es geht jedenfalls… 

Read More »

Florentiner (vegan)

florentiner

Weihnachten naht, Zeit für ein paar Plätzchen. Los geht’s mit veganen Florentinern. Zutaten für ca. 50 Florentiner Kondensmilch 500 ml Sojamilch 200 g Rohrzucker 4 EL Öl  Masse 500 g Mandelstifte 125 g Cranberries (getrocknet) 100 g Mango (getrocknet) 100 g Zitronat 100 g Orangeat 100 g Amaranth (gepoppt) 150 g Butter (vegan) 1 EL… 

Read More »

Mangold-Kürbis-Pide mit Wasabai-Karotten-Salat (vegan)

mangold-pide2

Am Wochen-Ende sind nur noch Reste übrig, und aus keinen lässt sich mehr ein komplettes Gericht zaubern? Für die elegante Resteverwertung haben die Italiener die Pizza erfunden, auf die ja heutzutage auch alles drauf darf (oder zumindest kommt). Eine Variante davon: Eine Pita. In diesem Fall: Eine Pita mit Mangold, Kürbis, asiatisch gewürzt. Mehr Fusion… 

Read More »

Fruchtige Party-Frikadellen (vegan)

party-frikadellen

Party, Buffet, jeder soll was mitbringen, möglichst Fingerfood. Zeit für ein paar subversive, weil vegane Frikadellen. Man sieht’s ihnen nicht an, jeder fand sie lecker, und man hätte nun beiläufig, wenn auch kalkuliert anmerken können, dass die übrigens vegan sind. Oder man freut sich im Stillen. Zutaten für ca. 20 kleine Frikadellen Frikadellen 150 g… 

Read More »

Bratpaprika (vegan)

bratpaprika

Auf unserer jüngsten Spanien-Reise, unter anderem nach Barcelona, gab’s das öfter als Tapas: kleine, scharf angebratene Paprika, mit Salz und Pfeffer gewürzt. Zutaten für 2 Vorspeisen- oder 4 Tapas-Portionen 500 g Bratpaprika 3 EL Olivenöl 1 EL Salz 1 TL Pfeffer   Zubereitung 1 Die Paprika in Öl kräftig anbraten, ca. 5 Minuten. Mit Salz… 

Read More »

Kastanien-Feigen-Creme (vegan)

kastanien-feigen-creme2

Tja, das Bild zu diesem Posting könnte fast alles zeigen, zum Beispiel meine vegane Leberwurst, oder auch nur einen gewöhnlichen käuflichen Aufstrich. Hier rächt sich, dass ich fototechnisch nicht so sehr zur Inszenierung mit Zutaten und Beiwerk neige. Es handelt sich um: Kastanien-Feigen-Creme. Und sie schmeckt super! Geboren ist sie eigentlich aus den Not heraus…. 

Read More »

Phở

pho-suppe

Ich weiss ja nicht, wie es euch so geht, aber als Blog-Autor hab ich natürlich auch allerlei andere Blogs abonniert, von denen ich mich inspirieren lasse, oder deren Gerichte ich ganz einfach nachkoche (ganz uninspiriert, gewissermaßen). Täglich trudeln so diverse leckere Ideen in meinem Postfach ein. Als alter Asien-Reisender habe ich in China, Japan und… 

Read More »

Kastanien-Radicchio-Kuchen (vegan)

raddicio-kuchen2

Regelmäßige Leser der Süddeutschen Zeitung bzw. des SZ-Magazins kennen das Kochquartett: Jede Woche stellt ein anderer Spitzenkoch ein neues Rezept vor. Vegane Leser ärgern sich allenfalls darüber, dass kaum jemals ein veganes Rezept dabei ist, insbesondere, da vieles davon wirklich verlockend klingt. Manchmal kann man sich natürlich durch Veganisierung Abhilfe schaffen. Bei diesem tollen Kastanien-Raddichio-Kuchen… 

Read More »

Schreien Fische stumm?

Erwähnt man Dritten gegenüber, man sei Veganer, dann lautet die Antwort nicht selten: “Aber Fisch isst du schon?” Und wenn Veganer tierisches Fleisch essen müssten, dann würden sie wahrscheinlich selbst Fisch wählen. Fische sind (wenn ich das so verallgemeinern darf, und mit Ausnahme von Delphinen und Nemo) nicht niedlich, keine Wirbeltiere (folglich, so nimmt man… 

Read More »