Amaranth-Joghurt-Pop mit Himbeeren und gerösteten Kokosflocken

amaranth-joghurt-pop2

Stufe 2, Seite 55

Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblings-Frühstücks-Rezepten. Ist sehr schnell zu machen, sehr einfach, sehr lecker. In meinem Bio-Markt gibst zwei verschiedene Sorten gepopptes Amaranth, es lohnt sich eindeutig, das teurere zu kaufen. Der Preisunterschied ist merklich, aber das günstige schmeckt wie Styroporkügelchen (oder zumindest so, wie ichmir deren Geschmack vorstelle), das andere mit ein bisschen Popcorn-Geschmack. Frische Himbeeren sind um diese Jahreszeit schwer zu bekommen, aber das geht auch prima mit TK-Himbeeren. Ich lasse die einfahc im Kühlschrank, für drei Tage geht das locker gut.

Nährwertstatistik
Kalorien pro Portion 343
Kalorien pro 100g 116
Protein 15%
Kohlenhydrate 59%
Fett 26%
Alkohol 0%

Trackbacks/ Pingbacks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>